100 Jahre freilebende Steinböcke in der Schweiz

Bockrudel   Foto: Marco Giacometti

Bockrudel Foto: Marco Giacometti

Mit einem grossen Jubiläumsanlass wird in Weisstannen die Wiederansiedlung des Steinwilds in den Alpen gefeiert. Vom 6. bis 8. Mai 2011 finden in Weisstannen verschiedene Anlässe statt.

Das Organisationskomitee unter der Leitung von Markus Zimmermann ist seit einigen Monaten an der Arbeit, um einen würdigen Jubiläumsanlass auf die Beine zu stellen. Ende des 19. Jahrhunderts war das Steinwild – bis auf einen Restbestand im Parco Nazionale del Gran Paradiso im Aostatal – ausgerottet. Auf verschiedenen Wegen gelangten um das Jahr 1906 Jungtiere aus Italien in die Schweiz. Aufbauend auf diesem Bestand war es möglich, am 8. Mai 1911 im Weisstannental die erste erfolgreiche Aussetzung von Steinwild in den Alpen durchzuführen.

100 Jahre nach diesem Anlass feiert die Schweiz in diesem Jahr das Jubiläum der erfolgreichen Wiederansiedlung des Steinwilds in den Alpen. Ein Pionierprojekt, welches den Lebensraum bzw. die Biodiversität vor allem im eidgenössischen Jagdbanngebiet Graue Hörner und in der Folge im ganzen Alpenraum nachhaltig beeinflusst hat.
Schweiz weit finden im Jahr 2011 verschiedene Anlässe statt. Höhepunkt wird der grosse dreitägige Jubiläumsanlass am Ursprung des Geschehens, in Weisstannen, vom 6. bis 8. Mai 2011 sein. Das Programm sieht am Freitag einen Unterhaltungsabend mit Showblocks der bestens bekannten Gruppe «Die Ladiner» sowie «Alpenpower Heidiland» und den «Tomaros» vor. Ein Symposium zum Thema «Lebensraumförderung», eine Buch-Vernissage von Ignaz Bleisch sowie die Premiere des Films von Jost Schneider über das Steinwild sind weitere Programmpunkte am Samstag. Höhepunkt ist der offizielle Festakt sowie die Steinwild-Aussetzung vom Sonntag.

Steinbockfest Flyer (PDF)

www.steinbock2011.ch

Dieser Beitrag wurde unter Bündner News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>